Projekt Beschreibung

Überwachungsmessungen Neubau Spital Thun

Blick auf die zu überwachenden Nachbarsgebäude
Blick in die Baugrube

Neubau Spital Thun an der Burgstrasse

Das Vermessungsbüro Dütschler+Partner AG erhielt von der Firma Theiler Ingenieure AG den Auftrag, die Baustelle sowie die umliegenden Häuser, des Neubaus Spital Thun an der Burgstrasse zu überwachen. Da für diesen Neubau eine grosse, tiefe Baugrube ausgehoben wurde, musste das Gelände überwacht werden, damit kleinste Verschiebungen schnellstmöglich registriert und die Einsturzgefahr reduziert werden konnte. Noch vor Beginn der Bauarbeiten haben wir an den umliegenden Häusern Überwachungspunkte angebracht. Zusätzlich gab es Nivellementfixpunkte an den Häusern, um auch allfällige Höhenverschiebungen überwachen zu können. Nach der Montage wurde eine Nullmessung von all diesen Punkten durchgeführt, die den Normalzustand markierten. Von da an wurden die Überwachungspunkte wöchentlich kontrolliert, die Nivellementfixpunkte nur einmal pro Monat.

Projektdetails

DATUM

2017, 2018

KUNDE

Spital STS AG

Haben Sie ein Bauvorhaben, bei dem wir helfen können?

Holen Sie eine unverbindliche Offerte ein